Final Fantasy XV Header

DATENSCHUTZRICHTLINIE VON EPIC ACTION LLC („EPIC ACTION“) FÜR NUTZER IM EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUM

Gültig ab: 25. Mai 2018

1. EINFÜHRUNG

Epic Action entwickelt und veröffentlicht Mehrspieler-Spiele für das Internet und mobile Endgeräte, darunter Final Fantasy XV: A New Empire™ (der „Dienst“). Epic Action ist eine Tochtergesellschaft im vollständigen Eigentum von Machine Zone, Inc. („MZ“), die ihrerseits verantwortlich im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) ist; in diesen Richtlinien bezieht sich „wir“ oder „uns“ immer auf MZ.  

Machine Zone Germany GmbH (HR B 131970) mit der Kontakt-E-Mail-Adresse MZ_Gmbh@mz.com ist unsere Vertreterin in der EU im Sinne der DSGVO. Unser Datenschutzbeauftragter ist zu erreichen unter dataprotectionofficer@mz.com.  Wir haben diese Datenschutzrichtlinie erstellt, damit Sie als Nutzer des Dienstes („Sie“ oder „Nutzer“) besser verstehen, wie wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, erheben, speichern, nutzen und verwalten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir bei Ihrer Nutzung des Dienstes über Sie erheben.

Indem Sie den Dienst nutzen, stimmen Sie der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Erhebung, Nutzung und Weitergabe von Daten (einschließlich deren Aufzeichnung und Verfolgung) zu. Bitte lesen Sie sie sorgfältig durch. Die MZ-Unternehmensgruppe entwickelt und veröffentlicht andere Onlinespiele, -produkte und -dienste sowie Mobilspiele, -produkte und -dienste, darunter Websites, mobile Anwendungen und Plattformdienste. Diese anderen Dienste unterliegen jeweils einer eigenen spezifischen Datenschutzrichtlinie. Indem Sie einen Dienst herunterladen, nutzen oder darauf zugreifen, erkennen Sie auch dessen spezifische Datenschutzrichtlinie als verbindlich an.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt:

Falls Sie Fragen zur vorliegenden Datenschutzrichtlinie, unserer Erhebung oder Verwendung von personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ näher beschrieben an uns.

2. VON UNS ÜBER SIE ERHOBENE DATEN

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben oder haben, werden entweder von Ihnen direkt zur Verfügung gestellt, stammen aus anderen Quellen oder werden aus Ihrer Aktivität auf unserer Website oder unseren Anwendungen und Ihrer Nutzung des Dienstes wie unten beschrieben erhoben.  

(a) Unmittelbar von Ihnen erhobene Daten

Wenn Sie mit dem Dienst auf www.finalfantasyxvapp.com, www.epicaction-online.com oder auf einer sonstigen Website interagieren, die Epic Action gehört, oder wenn Sie den Dienst vom App Store eines Dritten herunterladen, erheben und speichern wir unmittelbar von Ihnen Daten wie unten beschrieben, soweit sie uns zur Verfügung stehen.

(i) Registrierungsdaten

Sie können sich bei uns mithilfe von Facebook Connect oder mittels sonstiger, anwendungsbezogener Authentifizierungsverfahren registrieren und ein Konto oder Profil innerhalb des Dienstes anlegen. Wir bieten auch einen eher typischen Registrierungsablauf an, bei dem wir die folgenden Daten von Ihnen erheben:

Gegebenenfalls bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, ein Benutzerprofil auszufüllen, das auch für andere Nutzer des Dienstes sichtbar ist. Ihr Benutzerprofil kann Folgendes enthalten: ein Profilbild, einen oder mehrere dienstinterne Benutzernamen, sowie eine MZ-eigene numerische Benutzerkennung, die von MZ erstellt und zur Erkennung Ihres Profils verwendet wird.

(ii) Wenn Sie über ein mobiles Endgerät auf Spiele von Epic Action zugreifen

Wenn Sie auf den Dienst über Ihr Mobiltelefon oder über ein sonstiges mobiles Endgerät zugreifen, darunter auch iPads oder Tablet-Computer, erheben wir folgende Daten über Sie, soweit sie zur Verfügung stehen:

Wir erstellen eine Kennung ähnlich einer Kontonummer und weisen diese Ihrem Gerät zu. Wir erheben außerdem folgende Daten über Sie, soweit sie zur Verfügung stehen:

(iii) Durch Ihre Teilnahme an Online-Spiel-Communitys

Wenn Sie den Dienst nutzen, erhalten Sie Zugang zur Online-Spiel-Community innerhalb des Dienstes, wodurch Sie Gelegenheit haben, nicht nur mit uns, sondern auch mit anderen Nutzern unseres Dienstes zu kommunizieren oder Informationen zu teilen, und zwar durch:

Wenn Sie auf eine der oben beschriebenen Arten an den Online-Spiel-Communitys teilnehmen, greifen wir auf Daten über Sie zu und speichern diese. Die Daten, die wir speichern, variieren je nach Anwendung, in Abhängigkeit von den Datenschutzeinstellungen, die Sie und Ihre Freunde innerhalb der betreffenden Anwendung vornehmen. Sie können innerhalb der Anwendung mehr über diese Einstellungen erfahren und dort Änderungen vornehmen. Wir erheben die folgenden Daten:

(iv) Zahlungsdaten

Wir erhalten außerdem die Abrechnungs- und Zahlungsdaten (bestehend aus dem Transaktionsverlauf, unter anderem, was Sie gekauft haben, den Preis und das Datum), die Sie zur Verfügung stellen, wenn Ihr Einkauf durch einen Dritten wie etwa Apple (bei Käufen über iOS-Geräte), Google (bei Käufen über Android-Geräte) oder Amazon (bei Käufen über Kindle-Geräte) verarbeitet wird.

(v) Korrespondenz mit dem Kundensupport

Wenn Sie unser Kundensupport-Team um Hilfe bitten, erheben und speichern wir:

(vi) Technische und Nutzungsdaten

Wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen, erheben wir Ihre:

Wir erheben außerdem pseudonyme Nutzerstatistiken über Ihre Interaktionen mit dem Dienst. Diese Daten werden typischerweise durch Verwendung von Server-Protokolldateien oder Internet-Protokolldateien („Protokolldateien“), durch Entwicklungs-Kits für die Entwicklung von Mobilgerätesoftware sowie durch technische Tracking-Werkzeuge wie etwa Browser-Cookies erhoben, um bestimmte Arten von technischen Daten zu erheben und zu analysieren. Bestimmte Cookies, die der Dienst auf Ihrem Computer platziert, sind mit Ihrer/Ihren numerischen Benutzerkennung(en) verknüpft. Um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie wir Cookies und sonstige technische Tracking-Werkzeuge einsetzen, lesen Sie bitte den Abschnitt „Cookies und automatisierte Datenerhebung“.

(b) Aus anderen Quellen erhobene Daten

Wir erheben und empfangen aus folgenden anderen Quellen Daten: (i) von anderen Nutzern des Dienstes, die ihre E-Mail-Kontakte hochladen; (ii) von Datendrittanbietern wie Online-Werbeunternehmen und (iii) von sozialen Netzwerken.

3. COOKIES UND AUTOMATISIERTE DATENERHEBUNG

Wenn Sie auf den Dienst zugreifen, erheben wir bestimmte technische Daten, um (i) die Nutzung unserer Websites und Dienste zu analysieren, (ii) ein stärker an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasstes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und (iii) die werblichen Aktivitäten zu steuern. Wir und in unserem Namen handelnde Dienstanbieter wie Google Analytics nutzen Protokolldateien und andere Tracking-Technologien, um im Anschluss an Ihre Nutzung des Dienstes bestimmte technische Daten über längere Zeiträume und über verschiedene Websites zu erheben und zu analysieren, darunter Cookies, WLAN-Daten, IP-Adressen, Standorte, den Gerätetyp, Gerätekennungen, Browsertypen, die Browsersprache, Verweis- und Ausstiegsseiten, URLs, den Typ der technischen Plattform, die Anzahl der getätigten Klicks, Domain-Namen, Einstiegsseiten, die angezeigten Seiten sowie die Reihenfolge ihrer Anzeige, die Dauer des Verweilens auf bestimmten Seiten, den Status des Dienstes sowie Datum und Uhrzeit während der Aktivitäten innerhalb unserer Dienste sowie andere, ähnliche Daten. In manchen Fällen werden wir diese Daten zu unserem internen Gebrauch mit Ihrer numerischen Benutzerkennung verknüpfen. Unser Dienst berücksichtigt zurzeit keine „Do Not Track“-Einstellungen (DNT) in Ihrem Webbrowser und agiert wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, unabhängig davon, ob ein DNT-Signal empfangen wird oder nicht. Falls sich dies in Zukunft ändern sollte, werden wir es in dieser Datenschutzrichtlinie beschreiben. Weitere Informationen über DNT finden Sie auf donottrack.us.

Wir setzen zudem andere technische Werkzeuge ein, darunter (i) Web Beacons, mit deren Hilfe wir feststellen können, ob eine bestimmte Seite aufgesucht oder eine E-Mail geöffnet wurde; (ii) Tracking-Pixel, mit deren Hilfe wir effizienter werben können, indem unsere derzeitigen Nutzer von bestimmten Werbemitteilungen ausgeschlossen werden, die Quelle einer neuen Installation erkannt wird oder Ihnen auf anderen Websites Werbeanzeigen angezeigt werden; und (iii) lokal mit anderen geteilte Objekte, auch Flash-Cookies genannt, mit deren Hilfe wir Betrug ausschließen, Ihre dienstinternen Präferenzen speichern und Ladezeiten verkürzen können.

Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass Sie bei einem Versuch der Platzierung von Cookies auf Ihrem Computer gewarnt werden oder dass die von Ihnen zugelassenen Typen von Cookies eingeschränkt werden. Flash-Cookies funktionieren anders als Browser-Cookies, wobei innerhalb eines Browsers verfügbare Funktionalitäten zur Verwaltung von Cookies möglicherweise nicht in der Lage sind, Flash-Cookies zu entfernen. Um mehr über Flash-Cookies und ihre Verwaltung zu erfahren, können Sie das Portal adobe.com aufsuchen und auf der Bedienoberfläche für die Datenschutzeinstellungen Änderungen vornehmen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen einige der Angebotsmerkmale und Funktionalitäten beim Nutzen unserer Dienste unter Umständen nicht zur Verfügung, da Cookies erforderlich sind, um Ihre Aktivitäten in den Diensten nachzuvollziehen und zu verbessern. Bitte beachten Sie, dass manche Unternehmen, die innerhalb unserer Dienste oder auf unseren Websites Werbung anzeigen lassen, gegebenenfalls ebenfalls Cookies oder sonstige technische Werkzeuge einsetzen, wobei diese Praxis den Vorschriften der eigenen Richtlinien dieser Unternehmen unterliegt.

Wir nutzen außerdem Google Analytics, das wiederum Cookies verwendet, um der Website bei der Analyse des Nutzerverhaltens zu helfen und um Ihre Erfahrung bei der Nutzung des Dienstes zu verbessern. Weitere Informationen darüber, wie Google diese Daten verwendet, finden Sie auf google.com/policies/privacy/partners/.

Die NAI (Network Advertising Initiative) bietet eine zentrale Opt-out-Möglichkeit für alle Cookies ihrer Mitglieder über eine gemeinsame Opt-out-Seite. Falls Sie keine relevante Werbung auf Websites erhalten möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link: networkadvertising.org/choices/. Falls Sie Ihre Cookies löschen oder einen anderen Browser oder einen anderen Computer verwenden, müssen Sie Ihre Opt-out-Entscheidung erneut tätigen.

4. SO NUTZEN WIR DIE VON UNS ERHOBENEN DATEN

Im Allgemeinen erheben, speichern und nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen ein sicheres, reibungsloses, effizientes, angenehmes und an Ihren Bedürfnissen ausgerichtetes Nutzungserlebnis zu bereiten, und wir nutzen die Daten wie erforderlich, um Ihnen den Dienst entsprechend der Nutzungsbedingungen zur Verfügung zu stellen, um unser berechtigtes Interesse zu wahren, zu verstehen, wie unsere Nutzer auf unseren Websites und Apps navigieren, und unsere Dienste, auch diesen Dienst, zu verbessern, oder auf Basis Ihrer Einwilligung.  Im Fall eines Rechtsstreits oder aus anderen juristischen Anlässen, an denen wir oder Dritte beteiligt sind, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch in Länder übertragen, in denen niedrigere Datenschutzstandards gelten als in dem Land, wo Sie Ihren Wohnsitz haben. 

Wir nutzen von Ihnen erhobene Daten auf eine oder mehrere der folgenden Arten:

Eine wichtige Nutzung Ihrer Daten liegt in der Verwendung zu Kommunikationszwecken. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, nutzen wir diese, um (i) auf Kundendienstanfragen zu antworten, (ii) Sie über Ihre dienstinternen Aktivitäten, darunter über Kommentare Ihrer Freunde, auf dem Laufenden zu halten und Ihnen Benachrichtigungen über Ihren dienstbezogenen Status sowie Anfragen zukommen zu lassen. Manche Nachrichten (z. B. Einladungen an Ihre Freunde, sich ebenfalls bei einem Dienst anzumelden) können Ihren Namen und Ihr Profilfoto umfassen. Wir senden Ihnen außerdem unmittelbar selbst oder in Zusammenarbeit mit Dritten Werbe-E-Mails und Werbenachrichten, sofern Sie uns vorher Ihre Einwilligung erteilt haben und dies in Übereinstimmung mit relevanten Gesetzen und Rechtsvorschriften geschieht.

5. WEITERGABE IHRER DATEN

Epic Action gibt Ihre personenbezogenen Daten an uns (als Verantwortlichen) weiter, und wir geben Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partnerunternehmen weiter, auch solche in den Vereinigten Staaten. Bitte beachten Sie, dass in den USA und anderen Gerichtsbarkeiten möglicherweise niedrigere Datenschutzstandards gelten als in der Gerichtsbarkeit Ihres Wohnsitzes. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten außerdem an Dritte weiter (also Rechtspersonen außerhalb der MZ-Unternehmensgruppe), auch an solche außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, und zwar unter folgenden Umständen:

(a) Drittanbieter von Dienstleistungen

Wir geben Ihre Daten an Drittempfänger weiter. Zu den Kategorien dieser Empfänger gehören:

Wir verpflichten alle diese Drittempfänger, die Vertraulichkeit der ihnen zugänglich gemachten Daten und Informationen zu wahren und Ihre Daten ausschließlich dafür zu nutzen, in unserem Auftrag Leistungen zu erbringen.

(b) Verkauf oder Fusion

Für den Fall, dass Epic Action oder MZ zum Gegenstand einer Unternehmensübernahme (wie etwa einer Fusion oder eines Aufkaufs durch ein anderes Unternehmen) wird, oder dass es zu einer Veräußerung der Gesamtheit oder eines Teils seiner Vermögenswerte kommt, sind wir berechtigt, alle Sie betreffenden Daten, darunter Ihre personenbezogenen Daten, auf den an einer solchen Übernahme beteiligten Rechtsnachfolger zu übertragen.  In einem solchen Fall werden wir Sie zunächst in Übereinstimmung mit lokalen gesetzlichen Bestimmungen (sofern vorhanden) bezüglich solcher personenbezogenen Daten, die übertragen werden sollen, sowie über den Namen und die Kontaktinformationen des Empfängers benachrichtigen und Sie zudem informieren, wie Sie Ihr Einverständnis widerrufen können.

(c) Datensicherheit, Datenschutz und Einhaltung von Rechtsvorschriften

Auf Ihre Daten und die Inhalte aller Ihrer online übermittelten Mitteilungen (darunter insbesondere Chat-Texte, Sprachmitteilungen und IP-Adressen) darf im Interesse der Erbringung des Dienstes soweit erforderlich zugegriffen werden und es darf insoweit eine Überwachung stattfinden. Auch dürfen die besagten Daten und Inhalte wie folgt Dritten offengelegt werden: (i) wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass wir verpflichtet sind, die besagten Daten im Zusammenhang mit einem juristischen Verfahren offenzulegen (zum Beispiel aufgrund einer gerichtlichen Anordnung, Durchsuchungsanordnung oder einer strafbewehrten Vorlageanordnung); (ii) um den Vorgaben einschlägiger Gesetze und Rechtsvorschriften zu genügen; (iii) wenn wir der Auffassung sind, dass der Dienst zur Begehung einer Straftat genutzt wird, wobei hier auch die Anzeige von strafrechtlich relevantem Verhalten und der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Verminderung von Kreditausfallrisiken umfasst sind; (iv) wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass ein Notfall vorliegt, der für Sie, eine andere Person oder für die Allgemeinheit mit einer Gesundheitsgefahr und/oder mit einem Sicherheitsrisiko verbunden ist; sowie (v) um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen.

6. IHRE DATENSCHUTZRECHTE UND DIREKTMARKETING DURCH DRITTE

Wir stellen personenbezogene Daten Dritten nicht für deren Direktmarketingzwecke zur Verfügung, es sei denn, Sie haben sich ausdrücklich mit einer entsprechenden Weitergabe einverstanden erklärt, typischerweise durch „Anwählen“ des Empfangs von Nachrichten von Dritten, die an Preisausschreiben oder anderen Werbeaktionen auf einer unserer Websites teilnehmen. Wenn Sie uns darum bitten, Ihre personenbezogenen Daten einem Dritten für dessen werbliche Zwecke zur Verfügung zu stellen, werden wir Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der betreffenden Werbemaßnahme zur Verfügung stellen, da wir Daten Dritten (ausgenommen die oben aufgeführten Dienstanbieter) nicht regelmäßig zur Verfügung stellen. Um zu vermeiden, dass Ihre personenbezogenen Daten von einem Dritten für Zwecke des Direktmarketings verwendet werden, wählen Sie bitte die Option einer entsprechenden Nutzung bei der Bereitstellung von personenbezogenen Daten auf einer unserer Websites nicht aus.

Ihr Zugriff auf den Dienst wird nicht beeinträchtigt, wenn Sie die Option, Informationen von solchen Dritten zu empfangen, nicht aktivieren.

7. UNSERE RICHTLINIEN BETREFFEND KINDER

Unsere Dienste (einschließlich Websites, Spiele und Anwendungen) sind nicht zur Nutzung durch Kinder bestimmt (ab dem Alter von 13 Jahren oder älter, gemäß den einschlägigen Gesetzen). Wir erheben wissentlich keinerlei personenbezogene Daten von Kindern, und wir erlauben Kindern nicht wissentlich, sich für die Dienste zu registrieren oder diese zu nutzen. Kinder sollten unsere Dienste zu keinem Zeitpunkt nutzen und uns keine personenbezogenen Daten zusenden. Falls wir davon Kenntnis erlangen, dass wir versehentlich personenbezogene Daten von Kindern erhoben haben, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese Daten unverzüglich aus unseren Beständen zu löschen. Falls Sie glauben, dass wir im Besitz von Daten von einem oder über ein Kind sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

8. SO GREIFEN SIE AUF IHRE DATEN ZU UND AKTUALISIEREN DIESE

(a) Daten, die wir von sozialen Netzwerken empfangen

Um die Daten zu verwalten, die wir von einem sozialen Netzwerk erhalten, auf dem Sie unsere Dienste nutzen, müssen Sie die dort hinterlegten Anweisungen befolgen, wenn Sie Ihre Daten und Informationen aktualisieren und Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten. Die datenschutzbezogenen Verwaltungsfunktionalitäten für Anwendungen bei Apple sind hier zu finden. Die datenschutzbezogenen Verwaltungsfunktionalitäten für Google sind hier zu finden. Die datenschutzbezogenen Verwaltungsfunktionalitäten für Amazon sind hier zu finden. Sie können bestimmte Aspekte der Datenerhebung und Datennutzung dadurch steuern, dass Sie die Einstellungen Ihres (mobilen) Endgeräts aufsuchen und die Berechtigungen jeder Anwendung überprüfen.

Sobald wir Ihre Daten von einem sozialen Netzwerk erhalten, werden diese Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie von uns gespeichert und verwendet, und Sie können auf diese Daten wie nachfolgend näher beschrieben zugreifen und diese aktualisieren. Bei uns angelegte Dienst- oder sonstige Konten gelten so lange als aktiv, bis uns ein Ersuchen des Nutzers zugeht, diese zu löschen oder zu deaktivieren.

(b) Zugriff auf Ihre Daten und deren Verwaltung

Sie haben gewisse Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben; diese sind unten aufgeführt und unterliegen Ausnahmen gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen. Einige gelten nur in bestimmten Situationen, wie unten genauer beschrieben. Wir erklären außerdem, wie Sie diese Rechte wahrnehmen können. Beachten Sie bitte, dass wir Sie auffordern werden, Ihre Identität nachzuweisen, bevor wir auf Ihr Ersuchen reagieren, Ihre Rechte wahrzunehmen. Wir werden auf Ihr Ersuchen, Ihre Rechte wahrzunehmen, unverzüglich reagieren, spätestens innerhalb eines Monats (diese Frist kann allerdings in bestimmten Situationen um zwei weitere Monate verlängert werden). Um eines oder mehrere Ihrer Rechte wahrzunehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an support@mz.com.

Unter bestimmten Umständen können wir es ablehnen, solche Anfragen zu bearbeiten, etwa wenn sie offenkundig unbegründet oder exzessiv ist oder die Privatsphäre anderer zu verletzen droht.

Finde mehr heraus

Zu diesen Rechten gehören:

(i) Deaktivierung des Kontos

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellt haben, können Sie Ihr Konto deaktivieren, indem Sie sich an support@mz.com wenden. Schreiben Sie „Deactivate My Account“ („Mein Konto deaktivieren“) in die Betreffzeile und geben Sie im Fließtext der E-Mail Ihren Vornamen, Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und, falls vorhanden, Ihre numerische Benutzerkennung an, über die Sie auf unsere Dienste zugreifen. Wenn Sie dies tun, haben Sie nicht länger Zugriff auf das Spielkonto und auf Dienste, die mit Ihrem Konto verbunden sind.  Wenn Sie Ihr Konto vollständig deaktivieren möchten, sollten Sie weitere Schritte unternehmen, darunter die Trennung Ihres Facebook-Kontos von unseren mobilen Spielen und das Löschen des Spiels von Ihrem Mobilgerät. Bitte beachten Sie, dass alle Ihre Spielstände und ungenutzten virtuellen Gegenstände verloren gehen, wenn Sie Ihr Konto deaktivieren, und es uns danach eventuell nicht möglich ist, diese wiederherzustellen.

(ii) Löschung der Daten

Unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass wir einen Teil der personenbezogenen Daten löschen, die wir über Sie gespeichert haben.  Wenn Sie möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenden Sie sich bitte unter support@mz.com an uns.   

Bitte geben Sie die Gründe für Ihr Ersuchen möglichst genau an, damit wir feststellen können, ob Sie gute Gründe für eine Löschung haben. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Spiele von Ihren Mobilgeräten löschen und unsere Cookies von allen Geräten entfernen müssen, auf denen Sie unsere Spiele gespielt haben, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Wenn wir Daten löschen, werden sie aus unseren aktiven Datenbanken gelöscht, verbleiben jedoch in unseren Archiven.  Bitte beachten Sie, dass wir diese Daten dennoch teilweise oder in Gänze zu anderen Zwecken weiterhin speichern können, etwa zur Führung von Finanzunterlagen, um gesetzliche Rechte zu schützen oder durchzusetzen, Marketing-Sperrlisten zu verwalten oder aus technischen Gründen, etwa um die technische Sicherheit oder die Integrität unserer Datenbank sicherzustellen. Wir können Ihre Daten außerdem in anonymisierter Form weiter speichern.

(iii) Auskunft und Übertragbarkeit

Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, und in manchen Fällen auch das Recht, diese Daten übermittelt zu bekommen. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte unter support@mz.com an uns, teilen Sie uns mit, dass Sie Ihr Auskunftsrecht wahrnehmen möchten, und insbesondere, welche Daten Sie erhalten möchten.  Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise nicht alle Daten, um die Sie bitten, zur Verfügung stellen können, zum Beispiel, wenn sie personenbezogene Daten von Dritten enthalten.

Unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass wir die Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen verarbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format Ihnen oder einem Dritten übermitteln.  Ihre Rechte unterliegen Ausnahmen gemäß dem einschlägigen Datenschutzgesetz.

Wenn Sie wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten übertragen, achten Sie bitte darauf, dass Sie diesen Dritten genau bezeichnen; nehmen Sie bitte auch zur Kenntnis, dass wir dies nur tun können, sofern es technisch machbar ist. Wir sind nicht mehr für die Sicherheit der personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung verantwortlich, sobald sie bei dem Dritten eingegangen sind.

Wir werden Ihnen bestimmte Daten auch nicht zur Verfügung stellen, wenn dies in die Rechte eines anderen eingreift (wenn zum Beispiel Informationen über eine andere Person, unsere Geschäftsgeheimnisse oder unser geistiges Eigentum daraus hervorgehen würden, wenn wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen), sofern diese Ausnahme nach geltendem Datenschutzrecht zulässig ist.

(iv) Berichtigung

Sie haben das Recht, unrichtige über Sie gespeicherte personenbezogene Daten zu berichtigen. Wenn Sie eine Anfrage zur Berichtigung stellen, erklären Sie bitte genau, warum Sie der Ansicht sind, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, unrichtig oder unvollständig sind, damit wir feststellen können, ob eine Berichtigung erforderlich ist.

(v) Einschränkung der Verarbeitung auf Speicherung

Unter bestimmten Umständen, zum Beispiel während wir erwägen, ob wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, berichtigen oder löschen sollten, oder ob wir aufgrund Ihres Widerspruchs die Verarbeitung Ihrer Daten vollständig einstellen, haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre Daten nicht länger verarbeiten, sondern nur noch speichern. Nehmen Sie aber bitte zur Kenntnis, dass wir die personenbezogenen Daten, wenn wir aufhören, sie zu verarbeiten, auch erneut verwenden können, wenn es gute Gründe dafür gibt (zum Beispiel, um Rechtsansprüche zu begründen bzw. abzuwehren oder zum Schutz eines anderen).

(vi) Widerspruch

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, insofern diese zur Erfüllung der Nutzungsbedingungen nicht erforderlich ist, zum Beispiel, um Ihnen Werbeaktionen und Sonderangebote zu senden.

Sie haben außerdem unter folgenden Umständen das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail an support@mz.com senden:

  • Wir verarbeiten die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses und Sie widersprechen dieser Verarbeitung.  Bitte geben Sie uns Ihre Gründe genauer an, damit wir einschätzen können, ob wir ein zwingendes überwiegendes Interesse daran haben, diese personenbezogenen Daten weiter zu verarbeiten, oder ob wir sie im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen weiter verarbeiten müssen.
  • Wir verarbeiten die Daten auf der Grundlage von historischer/wissenschaftlicher Forschung oder zu Statistikzwecken und Sie haben einen bestimmten Grund, dem zu widersprechen. Ihr Recht gilt nicht, wenn wir im öffentlichen Interesse mit der Verarbeitung beauftragt wurden und diese dafür erforderlich ist.

(vii) Standort

Sie können die weitere Nutzung Ihres Standortes beenden, indem Sie die Einstellungen Ihres Geräts für die betreffende Anwendung oder die Seite „Einstellungen“ des betreffenden Dienstes aufsuchen.



9. PUSH-BENACHRICHTIGUNGEN UND LOKALE BENACHRICHTIGUNGEN

Wenn Sie unsere Anwendungen (Apps) auf Ihrem mobilen Endgerät installieren, können Sie den Erhalt von Push-Benachrichtigungen anwählen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Push-Benachrichtigungen zu erhalten, senden wir Push-Benachrichtigungen an Ihr Mobilgerät, um Ihnen Aktualisierungen des Dienstes und sonstige relevante Nachrichten zukommen zu lassen. Sie können Push-Benachrichtigungen abschalten, indem Sie innerhalb des betreffenden Dienstes die Seiten „Optionen“ oder „Einstellungen“ aufsuchen. Gegebenenfalls erhalten Sie auch lokale Benachrichtigungen. Sie können lokale Benachrichtigungen abschalten, indem Sie innerhalb des betreffenden Dienstes die Seiten „Optionen“ oder „Einstellungen“ aufsuchen.

10. SPEICHERUNG VON DATEN

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Sie Ihr Konto haben, wie es nötig ist, um Ihnen die Dienste bereitzustellen und um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.  

Falls Sie in Übereinstimmung mit dem oben beschriebenen Verfahren die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, werden wir sie wie oben beschrieben löschen.  Bitte beachten Sie, dass wir Daten weiter aufbewahren können, die erforderlich sind, um Rechtsstreitigkeiten zu klären, unsere Nutzervereinbarungen durchzusetzen, unsere gesetzlichen Rechte zu schützen und technische und gesetzliche Anforderungen und Auflagen zu erfüllen. Wir können zum Beispiel Datenbestände, die mit Zahlungen oder Kundendienstangelegenheiten zu tun haben, weiterhin aufbewahren.  Falls Sie Inhalte an den Dienst geschickt oder auf diesem hinterlegt haben, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, diese zu löschen.

Nachdem Sie Ihre Nutzung unserer Dienste beendet haben, können wir Ihre Daten weiterhin in aggregierter und anonymisierter Form speichern.

11. DATENSCHUTZRICHTLINIEN VERKNÜPFTER WEBSITES

Unser Dienst kann Links zu den Websites Dritter enthalten. Wir sind weder für die datenschutzrechtliche Praxis noch für die Inhalte der betreffenden Websites verantwortlich. Falls Sie Fragen dazu haben, wie diese anderen Websites Ihre Daten nutzen, sollten Sie sich deren Richtlinien durchlesen und sich an das entsprechende Unternehmen wenden.

12. SICHERHEIT IHRER DATEN UND INFORMATIONEN

Wir ergreifen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten sowohl online als auch offline zu schützen, und wir stehen zu unserer Verpflichtung, Kundendaten zu schützen. Obwohl wir angemessene Vorkehrungen zur Abwehr etwaiger Sicherheitsverstöße gegen unseren Dienst sowie unsere Kundendatenbanken und Datenbestände treffen, können wir nicht garantieren, dass es niemals zu unbefugten Zugriffen, Hacking, Datenverlusten oder sonstigen Verletzungen des Schutzes kommen wird. Leider ist die Datenübermittlung über das Internet nicht vollständig sicher. Wir können die Sicherheit Ihrer Daten im Zuge der Übermittlung zu unserer Website nicht garantieren; jegliche Datenübermittlung erfolgt daher auf Ihre eigene Gefahr. Sobald Ihre Daten bei uns eingegangen sind, greifen Abläufe und Sicherheitsmechanismen, die dazu dienen, unbefugte Zugriffe zu verhindern. Wir raten Ihnen dringend, Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich Ihres Kennworts) zu treffen und sich nach Nutzung von Ihrem Benutzerkonto abzumelden. Wenn Ihr Benutzerkonto gehackt wird, kann dies dazu führen, dass jemand unbefugt Ihren Dienst nutzt. Deshalb sollten Sie dafür Sorge tragen, Ihre Kontoinformationen sicher zu verwahren. Falls Sie Fragen zur Sicherheit unseres Dienstes haben, wenden Sie sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse an uns: support@mz.com.

13. INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Da Sie im Zusammenhang mit den Diensten einen Vertrag mit dem US-Unternehmen Epic Action abschließen, werden sämtliche Daten, die Sie Epic Action (und damit uns) zur Verfügung stellen oder die wir im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste erheben und die zur Erbringung der Dienste erforderlich sind, in den Vereinigten Staaten gespeichert, verarbeitet und innerhalb der oder in die Vereinigten Staaten übermittelt. Folglich ist es möglich, dass Ihre Daten von ausländischen Behörden oder anderweitig in Übereinstimmung mit anwendbarem lokalem Recht abgerufen werden.

Bitte beachten Sie, dass in den USA und anderen Gerichtsbarkeiten als der, in der Sie sich befinden, möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze gelten wie in Ihrer eigenen Gerichtsbarkeit.  

Ihre personenbezogenen Daten werden außerdem von Mitarbeitern oder Dienstleistern verarbeitet, die außerhalb des EWR in den USA für uns tätig werden.

14. BESCHWERDEN

Für den Fall, dass Sie sich darüber beschweren wollen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenden Sie sich bitte in erster Linie an uns unter privacy@mz.com; wir werden versuchen, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Dies berührt nicht Ihr Recht, bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in dem EU-Land, in dem Sie leben oder arbeiten, eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir gegen Datenschutzgesetze verstoßen.

15. ÄNDERUNGEN AN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Für den Fall, dass wir erhebliche Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vorzunehmen beabsichtigen, werden wir Sie und andere Nutzer hiervon durch Hinterlegung einer Bekanntmachung auf der Website www.mz.com oder durch Zusendung einer Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse, die wir Sie betreffend gespeichert haben, unterrichten. Diese Vorgehensweise werden wir gegebenenfalls durch Bekanntmachungen innerhalb unserer Dienste und auf sonstigen Websites von MZ ergänzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich regelmäßig über Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie zu informieren.

16. KONTAKT

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Bedenken hinsichtlich unserer Datenschutzrichtlinie und/oder unserer Geschäftspraxis haben, senden Sie bitte eine E-Mail an support@mz.com.  Unser Datenschutzbeauftragter ist zu erreichen unter dataprotectionofficer@mz.com. Wir werden uns bemühen, innerhalb von dreißig (30) Tagen auf Beschwerden zu antworten.